Wölfe Intranet & Sportmember App

Ende 2019 war es soweit, dass sich durch zahlreiche Kommunikationskanäle (diverse WhatsApp-Gruppen), Apps wie SpielerPlus in der Single-Version, Doodle, Dropbox und Co aneinander vorbei organisiert hatten. SpielerPlus war ein guter Ansatz, ist aber im Verbund mit 15 Mannschaften finanziell nicht zu stemmen. Hieraus entwuchs die Idee, den Mannschaften doch ein eigenes, werbefreies, datenschutzkonformes System bereitzustellen. Das Social Intranet war im Mai 2020 startbereit. Es fiel mittenrein in die Coronazeit und es bedurfte viel Zeit es in vielen Mannschaftsbereichen schmackhaft zu machen. Kernstück war, dass hierüber alle Intranetnutzer in einem Rutsch über die dynamischen Vorgänge im Verein und den jeweiligen Coronamaßnahmen, informierbar waren. Einfacher und schneller, als über den nicht genutzten Newsletter-Service der Wölfe-Homepage.

Anders als Messenger setzt das Intranet nicht auf Pushnachrichten, sondern auch Information per Mail. Was anfangs zu sehr vielen Mails führte (also im Prinzip weniger, als die Masse an Pushnachrichten von WhatsApp, aber der Posteingang ist dann halt manuell zu löschen und Pushnachrichten verschwinden von selbst). Bis Ende 2021 waren im Wölfe-Intranet 220 Mitglieder, bzw. Eltern von Mitgliedern und Spieler, angemeldet. Es zeigte seine Stärken in mannschafts- und vor allem Aufgabenbezogenen Bereichen in Anleitungen, Hilfen, Dateiablage, etc. Seine Schwächen waren und sind halt: keine Push-Nachrichten & eine aufwändigere Spieltagsplanung, als erhofft.

Insofern begann der Webwolf Anfang 2022 mit einer erneuten App-Analyse und teste sich durch 15 verschiedene Systeme durch. Es zeitgte sich schnell, dass man hier mit kostenlosen Systemen nicht finden wird, was auch nur ansatzweise an die Möglichkeiten des Intranets heranreichen, wenn man die App auch als Verein, mannschaftsübergreifend einsetzen möchte. Aber auch bei den kostenpflichtigen Systemen gibt es welche, die bestimmte Eigenschaften besonders gut, andere aber weniger charmant lösen.

So fiel die App „Sportmember Pro“ sehr schnell auf und stach mit vielen Funktionen heraus, wie z.B. integrierter Messenger (Push oder Mail), Kalender-RSS, Kalenderkategorien, Kalenderänderungen ohne dass Zu-/Absagen verloren gehen, Termine mit Aufgaben, Terminbezogener Chat, Trainer-Chat, Eltern-Kind-Konten, schneller, deutschsprachiger Support, etc.

Ab März begann die Einführung von Sportmember und es erfährt einer schnelleren Akzeptanz als das eigene Intranet. Das bleibt noch für bestimmte Aufgaben bestehen, für die sich Sportmember noch nicht eignet. Wie z.B. Eventorganisation (Wiki, Checklisten, Dateiablage) und Media-Arbeiten.

Fragen hierzu gerne an den Webwolf: Kontaktformular

Scroll to Top