14.02.2022: Schiedsrichterausbildung bei den Wahlscheider Wölfen

Ohne die Jungs und Mädels in schwarz kann kein Handballspiel laufen, obwohl schwarz sind nur noch die wenigsten Schiedsrichter gekleidet. Mittlerweile tragen diese auch bunte und moderne Trikots.

In diesem Jahr haben die Ausbildung wieder Daniel Köpplin und Jan Welke übernommen, beide haben einen guten Zugang, gerade bei jungen Schiedsrichtern. Aus Wahlscheid haben sich viele junge Sportler gemeldet, die einfach Bock auf Handball haben und nun auch in die Verantwortung gehen wollen.

Aus Wahlscheid haben sich Leon Heller, Juliana Befus, Janik Runkel, Arne Runkel, Klara Bolle, Veith Wassermann, Keanu Dedenbach gemeldet um hier den Verein zu unterstützen. Am Wochenende zog die Ausbildung in das Forum Wahlscheid ein, um neben der Theorie auch einige praktische Übungen durchzuspielen. Die Ausbilder haben die Vereine TV Wahlscheid und den SSV Overath für die Ausbildung zusammengezogen und die jungen Schiedsrichter werden sicherlich bald mit neuem Trikot und Pfeife in den Hallen die ersten Handballspiele leiten.

Wir alle sollten die Jungs und Mädels maximal unterstützen und obwohl wir alle die „besseren Schiedsrichter von der Tribüne“ aus sind, können wir noch eine Menge an Regeln von unseren neuen Schiedsrichtern lernen. Wir wünschen allen Jungschiedsrichtern viel Spaß und Erfolg an der Pfeife.

Wir viel Wolf steckt in Dir? Finde es mit der Pfeife heraus!

Scroll to Top