22.01.2022: Spielbericht TVW mC – SG Engelskirchen Loope 12:14 (7:5)

Am Spieltag wussten wir noch nicht genau, ob die Wölfe antreten, aus der D-Jugend konnten wir keine Unterstützung erwarten, die Jungs mussten selbst ran. Nach fünf Ausfälle sind wir dennoch auf 7 Spieler gekommen. In einer fairen und spannenden Partie wurde um jeden Ball gekämpft.

Allein in den ersten 10 Minuten verwarfen die Wölfe fünf 100% Würfe, David konnte 2x erfolgreich abschließen, stand aber mit der Fußspitze im Kreis, so dass der Schiedsrichter die Tore einfach nicht geben konnte. Die lange Winterpause brachte einfach zu viele Fehlwürfe hervor, auf der anderen Seite spielte Karl im Tor mit Sicherheit eines seiner stärksten Spiele und konnte zahllose Würfe der Gäste aus Engelskirchen entschärfen.

Die Mannschaft aus Wahlscheid spielte ruhig und geduldig bis zur Torchance. Wenn die Fehlwürfe nicht wären,… Zum Pausentee gingen die Mannschaften mit einem 7:5 Spielergebnis. Die zweite Halbzeit setzte nahtlos an die erste Halbzeit an und wurde geprägt durch Abwehrspiel. Die anhaltender Spielzeit raubte den jungen Wölfen einfach die Kraft, wenige Minuten vor Ende waren die Jungs einfach platt und mussten das Team aus Engelskirchen nun an sich vorbei ziehen lassen.

Fazit: die Jungs haben ein gutes Spiel abgeliefert und können mit Ihrer Leistung sehr zufrieden sein, ein weiterer Schritt für die Entwicklung wurde damit gelegt.

Es spielten:
Karl, David, Simon, Keanu, Veit, Leon, Jannik
Trainer:
Michael Schmidt

Wie viel Wolf steckt in Dir? Finde es heraus: handball.tv-wahlscheid.de/mc-jugend/

Scroll to Top