11.12.2021: Spielbericht TV Wallefeld – TVW 1. Herren 20:16 (9:7)

Zum Ende der Hinrunde verlor die erste Herrenmannschaft des TV Wahlscheid das Gastspiel beim TV Wallefeld mit 20:16 (9:7). Mit dieser vermeidbaren Niederlage bleibt die Mannschaft weiter im Tabellenkeller stecken.

Im Gegensatz zur vergangenen Woche gegen die HSG Marienheide/Müllenbach funktionierte bei den Wölfen zumindest das Abwehrspiel. Beide Mannschaften agierten aus einer aggressiven Deckung heraus und hatten Mühe ihre Angriffe erfolgreich abzuschließen. Erst Mitte der ersten Halbzeit schafften es die Gastgeber aus Wallefeld beim 8:4 (23.) kurzzeitig mit vier Toren in Führung zu gehen. Bis zum Halbzeitpfiff des guten Unparteiischen Anstoetz kämpften sich die Wölfe wieder heran und konnten den Rückstand auf zwei Tore reduzieren (9:7, 26.). Es hätte sogar nur ein Tor sein können. Doch Regisseur Andreas Lütjen traf erst mit der Halbzeitsirene ins Wallefelder Tor.

Die zahlreich mitgereisten Wölfe Anhänger konnten auf eine ausgeglichene zweite Halbzeit hoffen. Doch auch wie letzte Woche gegen Marienheide verschlief die Mannschaft den Start der zweiten Halbzeit. Die bereits in der ersten Hälfte limitierten Angriffsbemühungen verpufften nun immer öfter am starken Wallefelder Torwart. In dieser Phase konnte sich Wallefeld auf 12:7 (35.) absetzen. Aber scheinbar klingelte jetzt der Wecker im Wahlscheider Lager. Die Wölfe fingen sich wieder und verringerten den Rückstand auf zwei Tore (12:10, 40.). Im sicheren Gefühl, das Spiel drehen zu können, schlichen sich nun aber immer mehr Fehler ins Angriffsspiel der Wölfe ein. Die Mannschaft agierte zunehmend kopflos und überhastet. Zudem musste die wieder stark reduzierte Mannschaft dem konditionsraubenden Spiel Tribut zollen. Wallefeld spielte nun clever seine Chancen aus und führ den Sieg über die Stationen 18:12 (52.), 19:14 (57.) und 20:16 (60.) nach Hause.

Nun geht die Mannschaft erst mal in die rund vierwöchige Weihnachtspause. Bedanken wollen wir uns bei allen Helfern und Zuschauern, welche zu unseren Spielen daheim und auswärts gekommen sind. Wir wünschen euch allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Das nächste Meisterschaftsspiel ist gleich das Derby gegen den SSV Overath. Die Partie findet am 15.01.2022 um 19:45 Uhr im heimischen Forum statt.

TV Wahlscheid: Heyne, Bruch (Tor), Schorn (5/3), Huysecom, Lütjen (je 3), Hummel (2), Winkels, Becker, Arendt, (je 1).

Trainer: Sascha Krings und Axel Hummel

Scroll to Top