05.12.2021: Spielbericht TVW 2. Herren – Derschlag III 23:21 (12:11)

Um es vorab zu sagen, es war ein superspannender Handballnachmittag mit viel Spaß!! Am Ende waren beide Teams sehr zufrieden, es war ein faires Handballspiel mit vielen guten Szenen. Der gute Schiedsrichter hatte das Spiel jederzeit im Griff ohne dass er einschreiten musste.

Die Wölfe legten stark los und und führten über 5:2 und danach mit 10:4, in der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit machten die Wölfe dann Derschlag stark, weil man einfach zu viele 100% Chancen liegen gelassen hat. In dieser Spielphase zogen die Wölfe über 10 Fahrkarten, sogenannte 100%ige die man nicht ins Tor brachte, davon 3 Siebenmeter Würfe.

Oft fällt man dann bei so einem Spiel komplett um, wir haben in der Halbzeit kurz darüber gesprochen, dass wir gute Chancen ausgespielt haben und wir uns auf den Abschluss konzentrieren müssen. Die Wölfe konnten zwar nicht mehr an den Spielrausch der ersten viertel Stunde herankommen, aber zum Schluss war Fortuna doch ein kleiner Wolf und wir konnten Punkte im Forum lassen.

Spielfim: 5:2, 10:4, 11:9, 12:11,15:17, 17:19, 20:20, 23:21

Für die Wölfe spielten: Michi Tischer (Tor), Thomas Hagel (Tor), Bastian Solbach, Bennet Holthorf, Torsten Janke (4), Daniel Heyne (1), Johannes Schorn (4), Julius Zander, Mattew Arend (2), Niklas, Huysecom (6), Axel Hummel (4), Sascha Krings (2)
Trainer: Michael Schmidt
Kampfgericht: Leon Heller

Wie viel Wolf steckt in Dir?
Finde es bei der Herren 2 heraus: www.handball.tv-wahlscheid.de/2-herren/

Scroll to Top