15.11.2021: Spielbericht TVW Damen – SG Engelskirchen-Loope 29:18 (13:8)

Eine geglückte „Heimpremiere“ in fremder Halle gelang den Wahlscheider Wölfinnen am Montag abend in Engelskirchen. Das Heimrecht wurde vom TV Wahlscheid als Dank für eine kurzfristige Spielverlegung abgetreten. Zu Beginn startete die Partie ausgeglichen mit 2:2 Toren, ehe sich so langsam die gute Abwehrarbeit und die spielerische Überlegenheit durchsetzen sollte und der TVW sich zum 13:8 Pausenstand absetzen konnte.

Die sehr junge Mannschaft spielte äußerst temporeich und diszipliniert, alle Spielerinnen konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Die beiden Torhüterinnen Felina Voigt und Vika Reinhardt zeigten souveräne Leistungen.

Das nächste Spiel findet am 5.12.21 gegen den SSV Overath statt und wird sicherlich den jungen Wahlscheiderinnen alles abverlangen – hoffentlich dann auch in Bestbesetzung.

Es spielten:
Viktoria Reinhardt, Felina Voigt ( beide Tor ); Alina Bernhard 8, Lucia Krings 6, Lea Wester 5, Anna Lena van Dinter 2, Leonie Leng 2, Jasmin Schmitz 2, Mathilda Krengel 4/1

Scroll to Top