09.10.2021: Spielbericht TV Bergneustadt – TVW 2.Herren 26:18

Was für ein gutes Spiel, nach 2 Jahren wieder in der Halle und einen Ball schmeißen, das war ein gutes Gefühl. Wir waren ein aus Wahlscheid kommender, kunterbunter Haufen, ein ganz neuer Spieler, mit 50 Jahren im letzten September zum Handball gewechselt und mit viel Energie und Spaß dabei unser Thomas, dann unsere Jungs aus der A-Jugend Paul und Julius, und der Rest eigentlich alles echter Wahlscheider Wölfe die einfach nicht die Finger von der kleinen Kugel bekommen können.

Die ersten Minuten waren klar auf der Seite der Gastgeber, Bergneustadt spielt stark auf und führte schnell mit 2-3 Toren. So langsam bröckelte der Rost von den Knochen und in dieser Zeit waren es Axel und Tino die das Team zu einem unentschieden heranführten, im Tor lief auch Michi langsam warm und nahm dem Gegner so manchen Ball weg. Alles sah nach einem echten spannenden Handballabend aus.

Leider fielen unsere Dinos so langsam auseinander, erst quälte sich Axel auf die Bank, wenige Minuten später, rissen bei Tino einige Fasern. Wir waren verzweifelt, so verzweifelt, dass Trainer Michael Schmidt, sich noch in ein Trikot hineinzwängte, um den einen oder anderen noch etwas Luft zu verschaffen.

Bis auf die Verletzungen (so etwas muss einfach nicht sein) war es ein sehr spaßiger Abend und Dank unserem Mann vom Service, Christian Naaf konnten wir im kalten Bergneustadt vor der Halle noch ein bisschen unseren Einstand zur Kreisklasse 2021 feiern.

Wie viel Wolf steckt in Dir? Finde es heraus:
handball.tv-wahlscheid.de/2-herren

Spielfilm: 6:3, 11:11 (Halbzeitstand), 16:13, 18:16, 23:18, 26:18

Für die Wölfe waren dabei: Michi Tischer (Tor), Tino Hünseler(6), Matthew Arend(6), Axel Hummel (3), Paul Deveney (3), Julius Zander, Thomas Hagel, Christian Naaf, Bastian Solbach, Michael Schmidt (Trainer)

Scroll to Top