02.10.2021: Spielbericht TVW 1.Herren : TuS Derschlag II 20:22

Auch am zweiten Spieltag bleibt die erste Herrenmannschaft des TV Wahlscheid sieglos. Gegen die zweite Mannschaft des TuS Derschlag steht am Ende eine 20:22 (5:8) Niederlage, obwohl durchaus mehr drin gewesen wäre.

Obwohl Derschlag früh mit 2:0 (6.) in Führung geht, entwickelt sich ein enges und umkämpftes Spiel in dem Wahlscheid in der ersten Halbzeit einem Rückstand hinterherläuft. Während der Gast aus Derschlag mit voller Kapelle angereist ist, müssen die Wölfe mit zwei Wechselspielern auskommen. Es dauert bis zur siebten Spielminute bis Regisseur Andreas Lütjen, der über 60 Minuten in Manndeckung genommen wird, zum 1:2 trifft. Während des gesamten Spiels reiben sich die Wölfe durch Einzelaktionen auf und vernachlässigen das strukturierte Angriffsspiel. Derschlag spielt cleverer und kann einen Drei Tore Vorsprung in die Halbzeit bringen.

Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit leistet sich Rechtsaußen Daniel Heyne in seiner ersten Abwehraktion ein übermotiviertes Einsteigen gegen seinen Gegenspieler, was die rote Karte zur Folge hat. Das scheint die Wahlscheider zu motivieren. Gestützt auf eine tadellose kämpferische Leistung arbeiten sich die Wölfe zurück ins Spiel und gleichen beim 9:9 (38.) das erste Mal aus. Bis zum 13:13 (49.) bleibt das Spiel offen. Dann leisten sich die Wölfe die ersten Unkonzentriertheiten, was die Gäste aus Derschlag zu einfachen Kontertoren nutzen. Beim 13:18 (53.) scheint das Spiel seinen Lauf zu nehmen und die zahlreich anwesenden Fans befürchten einen hohen Sieg des TuS Derschlag 2. Da haben die Beteiligten ihre Rechnung aber ohne die Moral der Wölfe gemacht. Trotz Unterzahl schaffen es die Wölfe durch Rückraumshooter Johannes Schorn und Linksaußen Niklas Huysecom auf 18:19 (57.) zu verkürzen. Jedoch hat diese Aufholjagd viel an Kraft gekostet. Im Anschluss ist der Tank leer und Derschlag lässt sich den hart erkämpften Sieg nicht mehr nehmen.

Das für kommendes Wochenende angesetzte Auswärtsspiel der Wölfe beim CVJM Oberwiehl III wird verlegt. Damit geht es für de Wölfe mit einem Heimspiel gegen die dritte Mannschaft des HC Gelpe/Strombach weiter. Das Spiel wird Sonntag, den 24.10.2021 um 15:30 Uhr im heimischen Forum ausgetragen.

Es spielten und trafen: Bruch (Tor), Schorn (6/1), Huysecom (5), Lütjen (4), Schleiner (3), Winkels, Krings (je 1), Reitz, Heyne.

Trainer: Rainer Waberzeck

Scroll to Top