05.02.2021: HKO B- Jugend Challenge

HKO B- Jugend Challenge TV
Bergneustadt – VfL Gummersbach – TV Wahlscheid

Der Spielbetrieb in allen Ligen des Handballkreises Oberberg (und darüber hinaus) ist im gesamten Amateurbereich seit dem 01.11.2020 komplett eingestellt. An eine Wiederaufnahme ist nicht zu denken. Aktuell muss man davon ausgehen, dass zumindest im Jugendbereich der Spielbetrieb der Saison 2020/21 gar nicht wieder aufgenommen wird und die Saison für beendet erklärt werden muss.

Dies hat trotz allem Verständnis für die Alternativlosigkeit auch bei den Spielern der männlichen B-Jugendmannschaften der Vereine des HKO natürlich für eine gehörige Portion Frust gesorgt, der noch immer und überall spürbar ist. Nachdem bereits vereinsintern durch verschiedene Online-Trainings versucht wurde, das „Feuer Handball“ am Glühen zu halten, haben sich die Trainer der männlichen B-Jugendmannschaften auf Kreisebene (Klaus Bußmann vom TV Bergneustadt in Kooperation mit dem TuS Derschlag und Dennis Kux vom TV Wahlscheid auf Initiative von Achim Eckstein vom VfL Gummersbach) zusammengetan und überlegt, wie man der schwindenden Motivation der jugendlichen Spieler entgegenwirken und die Mannschaften für die verlorengegangene Handballsaison wenigstens ansatzweise entschädigen könnte.

Herausgekommen ist dabei eine vereinsübergreifende Kooperation, die bisher einmalig ist: Alle drei Trainer treffen sich seit Dezember einmal wöchentlich in einer Videokonferenz und haben für alle Teamseine Challenge erarbeitet, in der es in den Athletikbereichen Ausdauer, Kraft und Koordination darum geht, im fairen Vergleich einen Wettbewerb zu starten, der inzwischen seit Beginn des Jahres läuft. Während es im Januar vereinsintern schwerpunktmäßig um die Verbesserung der Grundlagendauer ging (30km-Challenge, u.a. Spieler gegen Trainer), geht es in den Monaten Februar und März darum, trotz aller Schwierigkeiten in der momentanen Situation gemeinsam mit den anderen Teams in einen sportlichen Wettkampf zu treten. In insgesamt sechs verschiedenen Wochenchallenges steht nun in dem jeweils vorgegebenen Wettbewerb der Vergleich der Mannschaften und deren durchschnittliche Bestleitungen im Fokus.

Es sind also sechs „Spieltage“ zu absolvieren, wonach sich am Ende je eine derdrei Mannschaften Gold, Silber oder Bronze verdient hat. Für den Bereichen Ausdauer, Kraft und Koordination wird ein Aufgabenpool von fünf bis sechs Aufgaben zur Verfügung gestellt, aus dem jeweils eine Herausforderung in die Wochenchallenge (Montag bis Sonntag) gestellt wird. Jeweils mittwochs stimmen sich die Trainer untereinander ab (Planung, Zusammenführung der Ergebnisse etc.).

Die jeweiligen Ergebnisse der Vorwoche werden dann ab donnerstags mit den Mannschaften während des Online-Trainings kommuniziert und die neue Challenge – beginnend ab dem folgenden Montag – angekündigt. Die Auswertung nehmen die Trainer gemeinsam vor. Bisher scheint die Herausforderung ihre Wirkung nicht zu verfehlen, da endlich wieder einmal an den Mannschaftgeist appelliert wird und somit bei vielen Spielern auch der Kampfgeist geweckt wurde. Für Mitte März ist dann als Abschluss ein Live-Online-Wettbewerb geplant, in dem die Mannschaften einzelne Spieler ins Rennen gegeneinander schicken können.

Insgeheim hoffen natürlich alle Beteiligten, dass dies vielleicht doch in Präsenzform in einer Sporthalle oder wenigstens auf einem Sportplatz stattfinden kann. Drücken wir die Daumen, dass es klappt. Dann gelingt es sicher auch, möglichst viele Spieler über den Stichtag 01.04.2021 hinaus in die neue Saison zu retten, sodass man in der Sommerrunde dann tatsächlich wieder in der Halle Handball gegeneinander spielen kann. Und dazu braucht es die Spieler der Mannschaften, die den Vereinen und dem Handballsport möglicherweise sonst verloren gehen würden.

Jens Eichmann, Jungenwart des Handballkreises Oberberg, begrüßt die Aktion sehr: „Wenn Vereine gemeinsam an der Zukunft der oberbergischen Handballjugend arbeiten, dann ist dies aus Sicht des Handballkreises Oberberg ein ausgezeichnetes Signal für den Handballsport im Kreis“.

Übersicht über die Challenges

  • Challenge 1: Ausdauer Zeitraum: Montag, 01.02.2021 – Sonntag, 07.02.2021
  • Challenge 2: Kraft Zeitraum: Montag, 08.02.2021 – Sonntag, 14.02.2021
  • Challenge 3: Koordination Zeitraum: Montag, 15.02.2021 – Sonntag, 21.02.2021
  • Challenge 4: Ausdauer Zeitraum: Montag, 22.02.2021 – Sonntag, 28.02.2021
  • Challenge 5: Kraft Zeitraum: Montag, 01.03.2021 – Sonntag, 07.03.2021
  • Challenge 6: Koordination Zeitraum: Montag, 08.03.2021 – Sonntag, 14.03.2021

Ausblick:
Je nach der weiteren Entwicklung des Pandemiegeschehens ist anschließend eine Live-Challenge geplant, entweder in Präsenzform oder digital.

Klaus Bußmann, TV Bergneustadt/TuS Derschlag
Achim Eckstein, VfL Gummersbach
Dennis Kux, TV Wahlscheid
gez. Achim Eckstein, VfL Gummersbach von 1861 e.V.

Scroll to Top