04.10.2020: Spielbericht TVW wC – VTV Freier Grund 19:34

Durch die Stichwahl der Bürgermeister wurden kurzfristig die Hallen für den Spielbetrieb gesperrt und die Mannschaften mussten auf den Samstag ausweichen. Durch die lange Schule liegen viele Aktivitäten der Familien am Wochenende und so sagten durch den kurzfristigen Wechsel einige Sportler ab.

Der Handballkreis Leppe Sieg verfügt nur über ganz wenige Mannschaften und daher spielen diese erstmalig gemeinsam mit den Wölfen in einer Liga.

Unsere Wölfe spielten vorwiegend mit dem jungen Jahrgang, während unsere Gäste in diesem Übergangsjahr auch bis zu zwei Ältere Spieler einsetzen dürfen. Diese außergewöhnliche Regelung dient dazu, möglichst viele Mädchen am Spielbetrieb teilnehmen zu lassen.

Unsere Handballmädels mussten sich etwas an das Spielen gewöhnen, da wir doch eine sehr lange Handballpause hatten. Die Gäste waren körperlich schon weiter und die Wölfe versuchten mit einer offensiven Deckung dagegen zu halten. Dies gelang oft sehr gut und man konnte einige Bälle abfangen und einen Gegenstoß einleiten.

Im Fazit war der körperliche Unterschied etwas zu groß, aber das wächst sich von ganz allein aus. Für das zweite Handballspiel nach langer Pause waren wir alle sehr zufrieden.

Die Wölfe trainieren montags im Forum und freitags in der Jabachhalle in Lohmar.

Wie viel Wolf steckt in Dir?
Finde es heraus!

Scroll to Top