20.09.2020: Spielbericht Waldbröl – TVW mC 34:16

CVJM Waldbröl – männliche C Jugend 34:16 (16:8)

Deutliche Niederlage zum Auftakt
Die neu formierte C-Jugend musste im ersten Saisonspiel der dünnen Personaldecke Tribut zollen. So reiste man mit lediglich einem Auswechselspieler (dem zweiten Torwart) zum Auswärtsspiel nach Waldbröl. Das junge Team ( 2 Spieler Jahrgang 2008, der Rest 2007) kam gut ins Spiel und präsentierte sich kämpferisch gegen einen vollbesetzen Kader. So konnte man bis zum 10:7 nach 19 Minuten noch mithalten. Danach schwanden allerdings zunehmend die Kräfte und man ging mit einem 16: 8 Rückstand in die Pause.

In der zweiten Hälfte ein ähnliches Bild: die Jungs kämpften aufopferungsvoll und boten dem Gegner ein ums andere Mal Paroli. So konnte man bis zur 37. Minute und dem Spielstand von 22:13 weiter mithalten. Durch einfache Fehler im Aufbauspiel, die zweifelsohne der nachlassenden Kondition zu Schulden sind, konnte Waldbröl anschließend deutlich davon ziehen und durch ihre starke 1. Welle das Spiel am Ende, aus Wahlscheider Sicht, zu deutlich mit 34:16 für sich entscheiden.

Es spielten:
Moritz Hahn (1.Halbzeit Tor, 2. Halbzeit Feld), Karl Deveny (Tor), Vico Vondey (1), Jannik Runkel (5), Veit Wassermann, Keanu Dedenbach (2), David Diel (1), Delian Schenkel (7/1)

Scroll to Top