29.06.2020: Stadt Lohmar zur Hallennutzung


Betreff: Wiederaufnahme des Hallensports | Entscheidung gefallen: Sportbetrieb in Hallen ab dem 29. Juni 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Sportsfreunde in Lohmar,

vielen Dank für Ihre rege Teilnahme an der kurzen Umfrage. Ich nehme die gute Nachricht vorneweg: Alle Anfragen konnten positiv beantwortet werden. Wir haben verschiedene Rückmeldungen der Vereine erhalten, die Angebote in den Ferien machen möchten:

  • TV 08 Lohmar im Bereich Basketball, Volleyball, Tischtennis und Gymnastik
  • KAZI Funken im Bereich Tanztraining
  • Gymnastikverein Scheiderhöhe im Bereich Gymnastik
  • TuS Birk im Bereich Tischtennis, Wirbelsäulengymnastik, Karate und Tanzen
  • TV Wahlscheid im Bereich Handball
  • TV Donrath im Bereich Tischtennis
  • TSF mit vollständigem Hallenbetrieb

Alle Vereine haben Hygienekonzepte vorlegt, einen Hygienebeauftragten benannt und sich bereit erklärt, die geforderte Reinigung/Desinfektion insbesondere auch zwischen den Sporteinheiten vorzunehmen.

Als Stadtverwaltung bedanken wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bei all denen, die überdies bei den Reinigungen durch eigene Teams unsere eigene Unterhaltsreinigung entlasten.

Aus Vorsicht werden in den Sommerferien die Duschen zunächst nicht genutzt, die Umkleiden hingegen schon, aber nur eingeschränkt (höchstens 10 Personen gleichzeitig). Alle werden verpflichtet, die Hygienevorschriften in Bezug auf Abstand und maximale Gruppengröße einzuhalten. Sollten Mindestabstände nicht eingehalten werden können, dürfen maximal 10 Personen je Trainingseinheit teilnehmen. Vollständige Teilnehmerlisten (tages- und kursgenaue Rückverfolgbarkeit nach § 2a Absatz 1) werden geführt und müssen jederzeit zugestellt werden können (und nicht erst recherchiert). Auf die Durchlüftung wird durchgehend Wert gelegt und geachtet. Um dies weiter zu unterstützen werden 15 Minuten Pause zur Durchlüftung zwischen den Trainingseinheiten der Gruppen eingefügt.

Sportfeste und ähnliche Sportveranstaltungen sind in den Hallen bis mindestens zum 31. August 2020 untersagt.

Der Schließdienst in der Jabachhalle erfolgt durch den Hausmeister-Light-Service (geringere Arbeits- und Aufsichtszeiten), alle anderen Hallen sind bereits jetzt mit eigener Schlüsselgewalt ausgestattet. Die Nutzung der Hallen ist Ihnen hiermit ab Montag, 29. Juni 2020 zu den von Ihnen angegebenen Zeiten erlaubt.

Vielen Dank für die gute, zielorientierte und verständnisvolle Zusammenarbeit.

Im Auftrag

Johannes Wingenfeld

Abteilungsleiter Kultur, Sport und Generationen
Amt für Bildung, Soziales, Kultur und Sport
Stadthaus, Hauptstraße 27-29, 53797 Lohmar
Tel. 02246 15-350

Johannes.Wingenfeld@Lohmar.de

www.Lohmar.de

Scroll to Top