Handball im TV Wahlscheid

1.H. 22.02.2020: Pokalhalbfinale TVW – Waldbröl 18:25

Im Halbfinale des Zunft-Kölsch Pokal auf Kreisebene ist für die erste Herrenmannschaft des TV Wahlscheid nach der 18:25 (8:10) Niederlage gegen den Tabellenführer der Kreisliga CVJM Waldbröl das Abenteuer Pokal für dieses Jahr beendet.

Nach der mühsamen 1:0 (3.) Führung treffen die Wahlscheider Wölfe vor einer vollbesetzten und stimmungsvollen Kulisse das gegnerische Tor nicht mehr. Erst nach dem 1:4 (7.) wacht die Mannschaft auf und gleicht zum 4:4 (9.) aus. Anschließend kann sich keine Mannschaft mehr groß absetzen ohne dass eine Gegenreaktion erfolgt. In der ersten Halbzeit haben beide Mannschaften Probleme das gegnerische Tor zu treffen. Ein Grund hierfür mag sein, dass beide Mannschaften nicht in Vollbesetzung, sondern mit einem Mix aus erster und zweiter Mannschaft aufgelaufen sind. Auf beiden Seiten dominiert die Defensive. So endet eine spannende erste Halbzeit 8:10. Jedoch machen die Wölfe zu viele handwerkliche Fehler.

In der zweiten Halbzeit macht der Gast aus Waldbröl dann ernst. Bis zur 36. Spielminute ziehen die Gäste auf 8:13 davon. Begünstigt durch viele technische Fehler und auch Disziplinlosigkeiten auf Wahlscheider Seite. Diesen Vorsprung spielen die körperlich überlegenen Waldbröler souverän nach Hause und bauen diesen bis auf zeitweise acht Tore Differenz aus. Bei den Wahlscheider Wölfen gelingt nun nichts mehr. Bestes Beispiel hierfür in der 52. Spielminute als drei Wahlscheider sich nacheinander am starken Gästetorwart erfolglos versuchen dürfen.

In der Schlussphase versucht es die Wahlscheider Defensive mit einer offensiven Deckungsvariante, was das Spiel kurzzeitig etwas hektisch werden lässt. Insgesamt aber haben die Schiedsrichter Sielaff/Schnitker keine Probleme mit der durchweg fairen Auseinandersetzung.

Kommende Woche geht es in der Meisterschaft weiter. Am Samstag, den 29.02.2020 geht es auswärts um 18 Uhr in der Sporthalle des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasium gegen die dritte Mannschaft des CVJM Oberwiehl. (Hauptstr. 81, 51674 Wiehl)

TV Wahlscheid: Heyne, Bruch (Tor), Wetzler (4/2), Flesch (3), Schleiner (3/1), Lütjen, Dedenbach (je 2), Schorn (2/1), Kriengs, Huysecom (je 1), Exner, Boskovic.

Trainer: Rainer Waberzeck



Erfolgreicher 7-Meter von unserer Nummer 18 Jo Schorn im Pokalspiel gegen Waldbröl!

Auf dieser Webseite werden keine Tracking-Cookies verwendet. Es kommen lediglich sog. funktionale Cookies zum Einsatz. Wir verzichten hier konsequent auf Tracking- und Analyse-Software, Werbung und externe (Google) Webfonts/Zeichensätze Das wird regelmäßig vom Webwolf überprüft...

Die Wölfeseite als Web-App

Hinzufügen
×
Enable Notifications.    Ok No thanks