1.H 24.11.19: Einzug ins Halbfinale Gummersbach – TVW 23:26

Endlich mal wieder gewonnen!

Nach zuletzt vier verlorenen Spielen in Folge hat die Mannschaft des TV Wahlscheid die Niederlagenserie mit dem 23:26 (10:10) Erfolg im Viertelfinale des Zunft-Kölsch Pokals auf Kreisebene beim Blue-White-Dynamite VfL Gummersbach e.V. beendet.

Es sollte ein typisches Pokalspiel werden. Der Underdog war bis in die Haarspitzen motiviert und auf Wahlscheider Seite wollte man sich um keinen Preis blamieren, was auch gelang. Auch wenn das Ergebnis die gesamte Spielzeit über recht eng blieb, waren die individuellen Unterschiede zwischen beiden Mannschaften doch sehr groß.

Während die Wölfe bestrebt waren das Tempo hoch zu halten, so begnügten sich die Gastgeber damit das Spiel nach allen Regeln der Kunst zu verschleppen, so dass sich für die wenigen Zuschauer kein wirklich ansehnliches Spiel entwickelte. Dementsprechend plätscherte das Spiel in der ersten Halbzeit vor sich hin.

Beide Angriffsreihen fanden die sich bietenden Lücken und ab und an konnten beide Abwehrformationen Erfolge in Form gewonnener Bälle verbuchen. So ging es mit einem leistungsgerechten 10:10 in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit übernahmen dann die Wölfe das Kommando und zogen auf 14:17 (40.) davon. Lediglich wenn die blauweiße Abwehr mal in die 4:2 Formation wechselte, hatte die Wahlscheider Offensive Probleme mit dem Spielaufbau, was die Gastgeber aber nur selten ausnutzen konnten. Zudem machten sich nun konditionelle Schwächen bei den Spielern aus Gummersbach bemerkbar, was die Wölfe, angetrieben durch Regisseur Jens Fach, auszunutzen wussten.

So war beim 16:21 (46.) der größte Vorsprung des Abends erreicht. Erfreulich waren die ersten beiden Tore im Aktivenbereich für Kreisläufer Patrick Reitz. Der Rest war Verwaltung des Ergebnisses, so dass es sich die Wölfe leisten konnten den letzten Siebenmeter zu vergeben.

Im Halbfinale des Zunft-Kölsch Pokals auf Kreisebene geht es nun gegen den TV Wallefeld; voraussichtlich am 22.02.2020.

Weiter geht es für die Mannschaft am kommenden Samstag, den 30.11.2019 beim TuS Derschlag 2. Das Spiel wird um 17 Uhr in der Sporthalle der Gesamtschule Derschlag angepfiffen.

TV Wahlscheid: Bruch, Tischer (Tor), Fach (8/2), Lütjen (4), Huysecom, Flesch (je 3), Lippke, Reitz P., Schleiner (je 2), Dedenbach, Reitz F. (je 1), Schorn, Dietz.
Trainer: Rainer Waberzeck

Scroll to Top